Category Archives: Allgemein

FAQ

By | Allgemein | 13 Comments

FAQ

 

 FAQs Kommunikation

Was ist eine Kommunikationsstrategie?

Eine Kommunikationsstrategie ist die Arbeitsgrundlage für sämtliche Kommunikationsmaßnahmen und beantwortet, jeweils auf die konkrete Aufgabenstellung bezogen, folgende Fragen:

  • Wo stehen wir jetzt? – Die Analyse des Status Quo der Kommunikation.
  • Wofür stehen wir – Inhalte und Botschaften? – Die Selbstpositionierung.
  • Was wollen wir erreichen? – Die Aufgaben und Ziele.
  • Wen wollen wir erreichen? – Die wichtigsten Zielgruppen.
  • Wie wollen wir unsere Zielgruppen erreichen? – Die Kommunikationskanäle.
  • Wer macht was? Die Struktur, die Organisation und die Abläufe der Kommunikation.
  • Was machen wir heute, morgen, übermorgen? – Die einzelnen Kommunikationsmaßnahmen in ihrer zeitlichen Abfolge oder Parallelität.
  • Was macht die Konkurrenz? – Analyse der Kommunikation der Konkurrenten und Ableitung von Empfehlungen
  • Um welchen Preis? – Analyse des Budgets und der Personalressourcen. Empfehlungen zur Optimierung.

Stimmt der kommunikative Kompass?

Machen wir das Richtige? Sie suchen Experten, der den Status Quo der Kommunikation einer Kommune oder eines Unternehmens unter strategischen und operativen Aspekten und unter Markengesichtspunkten umfassend analysiert, bewertet und daraus umsetzbare und wirksame Verbesserungsvorschläge erarbeitet.

Welche Entscheidung ist richtig?

Sie haben konkrete Kommunikationsziele oder stehen vor aktuellen Herausforderungen und sind durch widersprüchliche Ratschläge eher verunsichert als überzeugt. Ihre Fragen: Welche Strategie führt zum Ziel? Wie ziehe ich mein Projekt kommunikativ erfolgreich durch? Welche Vorgehensweise bietet nachhaltige Wirkung?

Aktuelle Krise – was nun?

Etwas ist schief gelaufen. Sie und/oder Ihr Unternehmen stehen massiv in der Kritik und haben eine schlechte Presse. Vertrauen geht verloren, Mitarbeiter, Kunden, Wähler sind verunsichert. Ihre Fragen: Wie bekomme ich das Heft wieder in die Hand? Wie komme ich wieder in eine aktive Position? Wie kann ich einen möglichen Imageschaden begrenzen und zerstörtes Vertrauen wiedergewinnen?

FAQs Markenanalyse und -steuerung

Wie ticken Marken?

Die Soziologie hat wissenschaftlich nachgewiesen, dass eine Marke durch das positive Vorurteil gebildet wird, das die Kundschaft einer über lange Zeit erbrachten hochwertigen Leistung eines Unternehmens, einer Produkts oder auch einer Kommune entgegen bringt. Jede erfolgreiche Marke ist das Ergebnis langer, konzentrierter und erfolgreicher Arbeit. Sie verdient Respekt und kluge Behandlung. Jede Marke muss das „positive Vorurteil“ Tag für Tag neu bestätigen.

Was ist eine Markenanalyse?

Eine Markenanalyse arbeitet das Erfolgsmuster einer Marke heraus. Jede Marke besteht aus einer gewissen Anzahl an Erfolgsursachen, die von der Kundschaft geschätzt werden. Jede Erfolgsursache weist eine Vielzahl an Erfolgselementen auf, die konstitutiv für die Leistungserbringung sind.

Diese gilt es zu analysieren, zu thematisieren und künftig zu steuern.

Was ist ein Markencode?

Der Markencode ist das konzentrierte Ergebnis einer Markenanalyse. Er enthält sämtliche typischen und einzigartigen Erfolgsursachen einer Marke und die jeweils zugehörigen Erfolgselemente.

Mit dem dazugehörigen Markencode kann jede Marke erfolgreich und markenstärkend gesteuert und kommuniziert werden.

Wie funktioniert gute Markenwerbung?

Was hat Werbung mit meiner Marke zu tun? Im Idealfall viel, oft gar nichts. Es gibt tolle Werbung, über die jeder spricht und die Preise gewinnt. Wenn Sie aber nicht auf die Marke einzahlt, also typische Markenleistungen nicht kommuniziert, die Kundschaft nicht an die einzigartigen Erfolgsursachen erinnert, wurde das Geld zum Fenster hinaus geworfen.

Kann man Marken steuern?

Ja, aber es gibt Regeln. Sie müssen das Richtige wissen und das Notwendige tun. Sie sollten wissen, was Ihre Marke unverwechselbar macht. Welche Erfolgsursachen Ihrer Marke zu Grunde liegen. Sie sollten ihre Markenleistungen reproduzieren, die Stärken Ihrer Marke kommunizieren und Ihre Marke(n) aktiv aber selbstähnlich weiterentwickeln. Und nicht jedem Trend nachlaufen. Aber auch keinen wichtigen verpassen.

Warum ist nachhaltige Markensteuerung wichtig?

Eine von der Kundschaft nachgefragte Marke bietet wirtschaftliche Sicherheit. Ihre Kunden prüfen nicht mehr, sondern kaufen. Sie vertrauen der Marke und reden darüber. Das Unternehmen spart dadurch Geld für Werbung.

Erfolgreich gesteuerte Marken erhalten das Vertrauen der Kundschaft und machen eine Marke krisenfest. Skandale, unklar kommunizierte Veränderungen, schlechte Leistungen und markenschädigende Aktivitäten verunsichern die Kunden. Sie beginnen neu zu überlegen, sie vergleichen und manchmal wechseln sie zum Wettbewerber.

FAQs Wahlkampf

Was umfasst eine Wahlkampfstrategie?

Eine Wahlkampfstrategie für eine (Ober-)Bürgermeisterwahl ist sehr komplex und umfasst eine Vielzahl an Elementen. Zudem müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt und analysiert werden.

Handelt es sich um eine Erstwahl oder um eine Wiederwahl? Wie attraktiv ist die Kommune? Passen Kommune und Kandidat zusammen? Sind Zeitpunkt und Qualifikation geeignet? Sind mehrere Bewerber zu erwarten? Tritt der Amtsinhaber an? Wie steht die Kommune da? Welche Erfolge oder Probleme gab es in den vergangenen Jahren? Gibt es eine relative Zufriedenheit mit dem Status Quo oder besteht eine Wechselstimmung?

Wie ist die Ausgangssituation vor dem Wahlkampf. Wie sieht etwa die Bilanz der vergangenen Amtszeit aus? Welche Erfolge oder Altlasten stehen im Raum? Wie ist die Stimmung? Was bringt der Kandidat, die Kandidatin an persönlichen und fachlichen Voraussetzungen mit? Welche Kompetenzen und Stärken, aber auch welche Schwächen gilt es zu berücksichtigen, weil sie unter Umständen ergebnisrelevant sein werden.

Aus vielen Einzelergebnissen und dem Stärkenprofil des Kandidaten wird eine inhaltlich- dramaturgische und mit Blick auf den Wahltermin zeitlich gestufte Wahlkampfstrategie entwickelt. Diese beinhaltet die konkreten Themen, die eine Rolle spielen werden, ein präzises Timing der Maßnahmen und Aktivitäten, die Konzeption, Planung und Herstellung von Wahlkampfmaterialien, das Schreiben von Reden und die Entwicklung von Kommunikationskonzepten für die wichtigsten Zielgruppen. Von hoher Bedeutung ist außerdem die mediale Öffentlichkeitsarbeit.

FAQs Baustellenmarketing

Diese Leistung richtet sich in besonderer Weise an Kommunen, die langjährige und umfangreiche Baumaßnahmen auszuführen haben, die während der Bauphase zu erheblichen Nachteilen für die Anwohner und zu Einkommenseinbußen für die betroffenen Betriebe und Geschäfte führen und deshalb per se ein hohes kommunales und mediales Konfliktpotenzial beinhalten.

Durch ein rechtzeitig entwickeltes und zielgruppengerecht kommuniziertes Informations-, Maßnahmen- und Veranstaltungspaket kann es bereits im Vorfeld gelingen, den berechtigten Ängsten und der Skepsis der innenstädtischen Geschäftsleute und der Anwohner entgegen zu treten. Eine gemeinsame Marschroute von Kommune und Einzelhändlern kann ermöglichen, die nachhaltigen Vorteile und langfristigen positiven Wirkungen eines Projekts in den Mittelpunkt zu stellen und auch die Medien und die Bürger einzubeziehen.

Baustellenmarketing sollte Chefsache sein und unter Regie der Kommune mit internen und/oder externen Dienstleistern umgesetzt werden. Dann besteht eine realistische Chance, mit einem proaktiven, strategischen und transparenten Vorgehen betroffene Zielgruppen einzubinden. Außerdem können in einer Phase erhöhter medialer Aufmerksamkeit die einzelnen Aktivitäten vor allem aber die positiven Ziele des Projekts breit kommuniziert werden.

Bei einer erfolgreichen, positiven und konfliktarmen Kommunikation mit den Anwohnern, Betrieben und Geschäften steht die Kommune als bürgernaher Manager und Vermittler da und kann dieses erworbene Renommee auf weitere Projekte übertragen.